Aktuelle Meldungen

der Bergrettung Riezlern

20.09.2018

Einsatzserie reisst nicht ab!

Zu gleich 3 Einsätzen musste die Ortsstelle Riezlern am 18.9 ausrücken.

Die erste Alarmierung erfolgte gegen Mittag. Ein erschöpfter Mann musste auf dem Wanderweg von der Kanzelwand ins Tal von uns per KFZ geborgen werden. Er wurde zum Diensthabenden Arzt gebracht.


Um 14:30 Uhr benötigte ein Mann medizinische Hilfe nach einem Sturz in der Melköde. Auch er wurde per Fahrzeug zum Diensthabenden Arzt gebracht.


Am Abend um 20:46 Uhr wurden wir zu einer Suchaktion im Bereich Küren alarmiert. 4 Wanderer hatten sich im Abstieg vom Gottesacker verirrt und wurden von uns bei völliger Dunkelheit gerettet. Nach 2,5 Stunden war auch dieser Einsatz erledigt.

14.09.2018

Abschied von Christian Heim

Tief betroffen mussten wir gestern von unserem langjährigen Kameraden, Freund und Hundeführer Christian Heim Abschied nehmen.

Christian war lange und engagiert Hundeführer in unserer Ortsstelle. Viele Jahre bildete er Lawinenhunde aus und war auf unzähligen Einsätzen ein zuverlässiger Kamerad.


Am vergangenen Donnerstag nun mussten wir in der Pfarrkirche Mittelberg Abschied von unserem viel zu früh verstorbenen Kamerad nehmen. Viele Bergretter aus den Ortsstellen des Tales und auch aus dem Land Vorarlberg nutzten die Chance Christian auf seinem letzten Weg zu begleiten. Vergelts Gott!


Christian: Ein letztes Berg Heil von deinen Freunden und Bergrettungskameraden wir werden dir immer ein ehrendes Andenken bewahren!

zum Newsarchiv