zurück

2 Einsätze am 28.07.2018

Auch dieses Wochenende ist Bergrettung Riezlern wieder stark gefordert.

Um 12:16 Uh erfolgte die erste Alarmierung für den Einsatzleiter der Bergrettung Riezlern. Eine Frau kam beim Abstieg vom Gottesacker in Richtung Küren nicht mehr weiter. Mit Quad und Sprinter konnte die Dame gerettet und zum Diensthabenden Arzt gebracht werden.


Kurz danach erfolgte die zweite Alarmierung eine verletzte Frau wurde vom Helikopter Gallus 1 wiederum am Gottesacker geborgen und zum Landeplatz Seite-Egg gebracht. Wir brachten die Dame dann im Anschluss zum Diensthabenden Arzt.


Morgen ab 5:30 Uhr geht es für die Mannschaften direkt weiter mit dem Absicherungseinsatz beim Ultra Trail Rennen.


7 Einsätze waren bis dato im Monat Juli für die Ortsstelle Riezlern.