zurück

Absicherungseinsatz Ultra Trail

Zur Absicherung der Walser Trail Challenge waren die Bergrettungen des Tales im Einsatz.

Um 05:15 Uhr hieß es Einsatzbeginn für die ersten Teams und Einsatzleiter beim Absicherungseinsatz für die Walser Trail Challenge. Diese besteht aus 2 verschiedenen Läufen zwischen 30 und 60KM mit insgesamt ca. 500 Teilnehmern.  


Außer ein paar kleinerern Blessuren und erschöpften Teilnehmern konnte  der Bewerb ohne größeres Eingreifen der Bergrettung durchgeführt werden. Im Einsatz standen:


19 Bergretter/innen der Bergrettung Riezlern


15 Bergretter/innen der Bergrettung Mittelberg-Hirschegg


3 Bergretter/innen der Bergrettung Schoppernau


3 Bergretter/innen der Bergrettung Warth


8 Bergwachtler der Bergwacht Bayern Bereitschaft Neu-Ulm


3 Einsatzfahrzeuge


3 ATVs


Einsatzende für die letzten Teams war dann gegen 19:30 Uhr.


Allen Beiteiligten Organisationen gebührt Dank für die absolut Reibungslose Zusammenarbeit bei zum Teil sehr schwierigen Wetter Verhältnissen.