zurück

Einsatz auf der Schwendeloipe

Ein 15 jähriger Schüler musste nach einem Sturz geborgen werden.

Ein 15 jähriger Schüler war auf der Schwendeloipe vom Gasthof Bergblick zum Gasthof Hörnelpass unterwegs. Nach einem Sturz hatte er sich eine Gehirnerschütterung zugezogen und konnte nicht mehr weiter. Nach der Erstversorgung durch die Bergrettung und einen Helfer vor Ort der Walser Rettung wurde der Patient mittels Skidoo geborgen und dem regulären Rettungsdienst übergeben. Die Bergrettung Riezlern war 1,5 Stunden mit 5 Mann gefordert.