zurück

Einsatz Ifen Südabstieg

Am 24.08.2016 wurden wir zu einem Einsatz am Südabstieg des Hohen Ifen alarmiert.

Laut Meldebild war eine Frau abgestürzt und in einer Rinne zum Liegen gekommen. Ein Luftretter der Ortsstelle sowie der Rettungshubschrauber RK-2 machten sich sofort auf den Weg zur Verunglückten Person. Für die 51-Jährige Frau kam jedoch leider jede Hilfe zu spät. Die Angehörigen wurden mittels Seilwinde vom HS RK-2 gerettet und im Tal dem Krisen Interventionsteam zur Betreuung übergeben. Die Verstorbene wurde mittels Polizei HS Libelle geborgen und am Tal Landeplatz dem Bestatter übergeben.


Im Einsatz standen: HS RK-2, HS Libelle, Bergrettung Riezlern 7 Personen, Alpinpolizei 1 Person, Polizei 2 Personen. Nach ca. 2,5 Stunden war der Einsatz beendet.