zurück

Große Suchaktion nach einem Snowboarder

Am 26.1.2016 gegen 19:00 Uhr wurden die Einsatzleiter von der Polizei Kleinwalsertal über einen abgängingen Snowboarder in Kenntnis gesetzt.

Nachdem die üblichen Nachschauen (Nachtlokale, Apres Ski Bars...) kein Ergebnis brachten wurde die Ortsstelle  alarmiert und eine Großangelegte Suchaktion gestartet.


Der 21 Jähige wurde zuletzt im Skigebiet Kanzelwand-Fellhorn gesehen.


Bis ca. 00:30 Uhr wurden mit mehreren Teams der Ortsstelle Riezlern und der Bergwacht Oberstdorf die Pisten und viel befahrene Varianten des Skigebiets abgesucht.


Auch 2 Nachtflugtaugliche Hubschrauber standen im Einsatz.


Um ca. 04:00 Uhr Morgens wurde der Abgängige im Bereich Bahnhof Oberstdorf unversehrt aufgefunden.


Folgende Organisationen standen ca. 6 Stunden im Einsatz:


Bergrettung Riezlern


Bergwacht Oberstdorf


Hubschrauber C8


Hubschrauber Edelweiß 2 (D)


Polizei Kleinwalsertal


Polizei Oberstdorf


mehrere Bedienstete der Bergbahnen mit Skidoos


Feuerwehr Riezlern mit Wärmebildkameras